Power M

Hinter den Förderangeboten von power m in München stehen sieben erfahrene Fort- und Weiterbildungsträger, die Ihren Wiedereinstieg unterstützend begleiten. FAM - Frauenakademie München e. V., Frauen-Computer-Schule AG, Frau und Beruf GmbH, GründerRegio M e. V., IBPro e. V., Münchner Volkshochschule GmbH, Münchner Arbeit gGmbH, Verbund Strukturwandel (VSW) Die Gesamtkoordination liegt beim Referat für Arbeit und Wirtschaft der Landeshauptstadt München. www.power-m.net

Perspektive Wiedereinstieg

Mit dem Aktionsprogramm "Perspektive Wiedereinstieg" unterstützt die Bundesregierung Frauen und Männer, die familienbedingt mehrere Jahre aus dem Erwerbsleben ausgeschieden sind, bei einem perspektivreichen Wiedereinstieg in das Berufsleben. Seit März 2008 führt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend das Aktionsprogramm "Perspektive Wiedereinstieg" gemeinsam mit der Bundesagentur für Arbeit und anderen Kooperationspartnern durch. Im Aktionsprogramm werden Angebote und Initiativen gebündelt und der Austausch mit Ländern und Verbänden gefördert. www.perspektive-wiedereinstieg.de

top4women

Mit dem Signet top4women wird der ganzheitliche Ansatz und ausdrückliche Wunsch eines Unternehmens sichtbar gemacht, den weiblichen Talent-Pool konsequent aufzubauen, weibliche Potentialträger an das Unternehmen zu binden und ihnen langfristige Karriere-Perspektiven zu bieten. www.top4women.com

Jobs für Mütter

jobsfürmama ist eine  Unternehmergesellschaft  mit  Sitz  in  Pullach.  Die  Gesellschafterinnen  arbeiten   zusammen  mit  Jill  Altenburger  Soblik  und  Nanette  Steiner  der  jobsfürmama  GmbH   (www.jobsfürmama.ch),  die  ihren  Standort  in  Zürich  hat.  Die  beiden  finanziell  voneinander   unabhängigen  Unternehmen  können  dank  ihrer  Partnerschaft  wertvolle  Synergien  nutzen  und  ihr   Netzwerk  über  die  Grenzen  hinaus  vergrößern. www.jobsfürmama.de 


Famany

www.famany.com ist das Bewertungsportal zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie Work-Life-Balance. Eltern und Pflegenden wird die Möglichkeit geboten, ihren Arbeitgeber auf Familienfreundlichkeit zu bewerten oder die Erfahrungsberichte ander zu lesen. Familienfreundliche Unternehmen können sich aktiv als solche präsentieren und mit Stellenanzeigen für flexible Jobs aktiv um die besten Köpfe werben. So finden zum Beispiel Eltern und die, die es werden wollen, familienfreundliche Jobs und Unternehmen motivierte und qualifizierte Mitarbeiter. Außerdem vermittelt famany zu Partnern, die helfen, Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen, und informiert im famany-Blog zu dem Thema.

Tandemploy

Auf Tandemploy.com entsteht eine Plattform für Jobsharing. Wir möchten mit dieser Plattform das erfolgreiche Zustandekommen von Jobsharing-Arbeitsverhältnissen so einfach und wahrscheinlich wie möglich machen – auf allen Ebenen und für alle Beteiligten. Interessierte Arbeitnehmer finden hier in Zukunft ihr passendes Pendant zum Teilen eines Jobs und treffen auf Unternehmen, die Jobsharing offen gegenüberstehen. Interessierte Unternehmen können hier in Kürze Flagge zeigen, Stellen im Jobsharing-Modell ausschreiben und gezielt auf einzelne Jobsharer und bereits gebildete Tandems zugehen. Auf dem Weg zum Jobsharing-Arbeitsverhältnis unterstützen wir Unternehmen und Arbeitnehmer auf allen Stufen: mit Leitfäden, Templates, Help-Kits und unserem Netzwerk aus spezialisierten Beratern und Coaches. Erkenntnisse und Erfahrungen zum Jobsharing, die wir beim Aufbau von Tandemploy sammeln, teilen wir auf unserem Blog zweiteilen.de.

Kindererziehung.com

Das Portal Kindererziehung.com beschäftigt sich mit allen Facetten der Erziehung und erklärt Erziehungsstile, Erziehungsmaßnahmen und Lerntheorien. Eltern bekommen dort Informationen über die Entwicklung ihres Kindes, woran man Verhaltensauffälligkeiten erkennt und was alles in der Schwangerschaft zu beachten ist. Alternative Erzihungsmodelle wie z.B. Heilpädagogik, Waldorf oder Montessori werden vorgestellt und erklärt. Für Kinder gibt es Experimente aus Chemie und Physik zum nachahmen und in dem Forum der Webseite beraten Sozialpädagogen Eltern kostenlos zu Problemen in der Familie und Partnerschaft. www.kindererziehung.com


Deutscher Pflegering

Der Deutsche Pflegering ist ein bundesweiter Dienstleister zum Thema Eldercare, um berufstätige Angehörigen mit einem Pflegefall in der Familie schnell und nachhaltig zu entlasten. Dabei kann der Arbeitgeber aus verschiedenen Service-Module auswählen: Online-Portal, Hotline, Vor-Ort Hilfe bis hin zur Unterstützung bei der internen Kommunikation der Service Angebote. Oberstes Gebot bei diesem Rundum-Service ist es, gemeinsam mit betroffenen Angehörigen und Pflegebedürftigen eine Verbesserung der Situation herbeizuführen – mit Erfolg, wie zahlreiche Kundenstimmen und Referenzen bestätigen. www.pflegering.de

Maternita

Ulrike Loth und Inga Sarrazin haben sich mit dem ersten Berliner Schwangerschafts-Conciege und Baby Planer Service “maternita” selbstständig gemacht und sich zum Ziel gesetzt die Problematik von Vereinbarkeit von Beruf und Familie schon in der Schwangerschaft anzugehen und mit ihrer Qualifizierung nun auch berufliche Alternativen für Mütter anzustoßen. www.maternita.de

Zambomba

Wer Beratung und Informationen über Musikinstrumente für Kinder oder musikalische Bildung sucht, ist bei www.zambomba.de gut aufgehoben. Das ist ein Webshop für Kinder-Musikinstrumente, in dem Kunden sich u.a. über geeignete Instrumente oder musikalische Früherziehung und vieles mehr informieren können. Zum Service bei Zambomba gehört auch das Stimmen der Saiteninstrumente und die Bereitstellung von Anleitungen, so dass der Einstieg in die Welt der Musik leicht fällt. Das Shop-Angebot wird durch ein ausgewähltes Sortiment an Holzspielzeug, pädagogisches und kreatives Spielzeug und vieles mehr ergänzt.

Kids-Concept

Die Agentur Kids Concept aus München-Grünwald vermittelt seit 2003 professionelle und vertrauenswürdige Babysitter, Kinderfrauen, Leihomas oder Nannys sowie Tagesmütter und Hausaufgabenbetreuer in München und Umland. Zudem bietet die Agentur auch gewerbliche Vermittlungen von Fachpersonal wie Erzieherinnen für Kitas oder Firmen an. Die Betreuer werden von den Mitarbeitern von Kids-Concept gecastet, in einen Personalpool übernommen, und Kunden mit Betreuungsbedarf vorgeschlagen. Bei erfolgreicher Vermittlung wird eine Vermittlungsprovision fällig, die der Kunde ableistet. Auch die kunterbunten Kindererlebnisse wie Kurse und Künstler für Kinder unterschiedlichen Alters sind sehr beliebt. Auch bietet die Agentur immer wieder interessante Workshops für Eltern an. Weiter Infos rund um Kids Concept finden Sie unter: kids-concept.de

Basic Erfolgsmanagement

Basic erfolgsmanagement ist eine Unternehmensberatung, die vor allem individuelle und hochwirksame familienfreundliche Konzepte für den Mittelstand entwickelt. Vor allem unterstützt Basic erfolgsmanagement die Implementierung der Konzepte. Dabei liegt der Focus immer auf der Umsetzbarkeit und vor allem der ganzheitlichen Unterstützung der berufstätigen Eltern. Außerdem veranstalten wir Kongresse zum Thema Vereinbarkeit von Familie/Pflege und Beruf. Unsere Chefin steht als hochqualifizierte Rednerin und Moderatorin für die Veranstaltung von Unternehmen und Institutionen zur Verfügung. www.basic-erfolgsmanagement.de

Mit Familiensinn

„Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass die Balance von Beruf und Familie entscheidend ist für die eigene Leistungsfähigkeit. Eine solche Balance ist aber nur zu erreichen, wenn Strukturen existieren, mit denen die besonderen Herausforderungen und Unwägbarkeiten des Familienlebens – speziell mit Kindern – aufgefangen werden können.“ Arbeitgeber können - und müssen zunehmend im Interesse der Mitarbeitergewinnung – hier unterstützen. Die Belange der Beschäftigten und die Interessen des Arbeitgebers mit kreativen Ansätzen in Einklang zu bringen, ist das Credo von FamilienSinn. www.mit-familiensinn.de

Jumpp

„Wir holen die Frauen da ab, wo sie stehen und machen sie fit für die eigene Firma!“: So lautet das Motto von jumpp, der seit 1984 Frauen auf dem Weg in die berufliche Selbständigkeit begleitet. Durch zielgruppengerechte Beratungen, Trainings, Netzwerkveranstaltungen oder auch innovative Projekte qualifiziert jumpp Gründerinnen und Unternehmerinnen in allen Phasen ihrer Unternehmensentwicklung. Dabei greift insbesondere der sozioökonomische Beratungsansatz, den der Verein entwickelt hat. Jumpp berücksichtigt nicht nur die betriebswirtschaftlichen Chancen einer Geschäftsidee: Das jumpp-Team bezieht auch das persönliche Lebensumfeld der Kundinnen ein, wie z. B. ihre soziale Situation, Motivation oder auch Branchenkenntnisse. www.jumpp.de

famPLUS

Innovative Unternehmen setzen auf eine familienbewusste Personalpolitik. famPlus liefert Arbeitgebern eine transparente und effiziente Lösung für Betreuungsdienstleistungen (aktuell Kinderbetreuung, ab 2012 auch Seniorenbetreuung)  – bei gesicherter, transparenter Qualität. Unternehmen stellen diesen Service ihren Mitarbeitern zur Verfügung und investieren so in die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Berufstätige Eltern finden auf der Online-Plattform einfach und passgenau qualitätsgeprüfte Anbieter mit ausführlichen Profilen. Zusätzlich unterstützt ein Team aus Sozialpädagogen die Eltern bei der Suche und Auswahl. Mehr Informationen finden Sie unter www.famPlus.de

Den Alltag mit Kindern zu organisieren und die Aktivitäten aller Familienmitglieder zu koordinieren ist jeden Tag aufs Neue eine Herausforderung, gerade wenn beide Eltern berufstätig sind. Wann ist heute Schulschluss? Wer holt die Kinder vom Training ab? Wer besorgt das Geburtstagsgeschenk für Oma? Wann beginnt der Elternabend? Damit dabei die gute Laune nicht auf der Strecke bleibt, entwickelt ALL ABOUT FAMILY webbasierte Lösungen für Familien und Arbeitgeber, die sich einfach in den Alltag integrieren lassen und kinderleicht zu bedienen sind. Zum Beispiel das Family Cockpit – der kostenlose Online-Organizer für Familien. Mehr unter www.allaboutfamily.de oder www.familycockpit.de

women&work

Auf der Karrieremesse women&work treffen karriereorientierte Frauen das Who-is-Who der deutschen Unternehmen. Vorterminierte Vier-Augen-Gespräche, spannende Kontakte am Messestand und ein umfangreiches Kongress-Programm helfen den Besucherinnen beim persönlichen Networking und bei der erfolgreichen Karriereplanung. Der Besuch der Messe ist kostenfrei. Weitere Infos unter www.womenandwork.de


LEADING WOMEN ist seit 2009 fokussiert auf Female Recruitment/Women Executive Search und ist deutschlandweit die erste Personalberatung für die Vermittlung von weiblichen Führungskräften. Darüber hinaus ist LEADING WOMEN Initiator der hochkarätigen Mixed Leadership Conferences.

Female Managers wurde 2012 in München mit dem Vorhaben einer gezielteren Besetzung von Führungspositionen durch Frauen gegründet. Die Karriereplattform für weibliche Führungskräfte wird durch ein Netzwerk an Partnern wie konsultwerk und Mitgliedern des European Women’s Management Development International Network unterstützt.  www.femalemanagers.de und Karriereblog