Umicore ist ein weltweit operierender Materialtechnologie-Konzern, der sich auf Anwendungsbereiche konzentriert, in denen er sich durch sein Know-how in Werkstoffkunde, Chemie und Metallurgie von seinen Mitbewerbern abhebt. Seine Aktivitäten richten sich auf drei Geschäftssegmente: Catalysis, Energy & Surface Technologies und Recycling. Jedes Geschäftssegment ist in marktorientierte Geschäftsbereiche untergliedert, die Werkstoffe und Lösungen bieten, die sich auf dem neuesten Stand der technischen Entwicklung befinden und für das tägliche Leben unverzichtbar sind.

Umicore erzielt den Großteil seiner Umsätze mit sauberen Technologien, wie Autoabgaskatalysatoren, Werkstoffen für wiederaufladbare Batterien, Brennstoffzellen sowie Recycling, und konzentriert seine Forschung und Entwicklung vorrangig auf diese Bereiche. Umicores oberstes Ziel nachhaltiger Wertschöpfung basiert auf der Ambition, Werkstoffe auf eine Weise zu entwickeln, zu produzieren und zu recyceln, die dem Anspruch des Unternehmens gerecht wird: "Materials for a better life“" ("Werkstoffe für ein besseres Leben"). Der Umicore-Konzern ist auf allen Kontinenten mit Produktionsstätten vertreten und betreut einen weltweiten Kundenstamm. 2014 erwirtschaftete der Konzern einen Umsatz von € 2,4 Milliarden. Zurzeit beschäftigt er etwa 14.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

 

Darum ist uns Familienfreundlichkeit wichtig:

Arbeit gehört zum Leben und ist essenzieller Bestandteil. Das Eine soll das Andere aber nicht ausschließen. Wir sorgen dafür, dass auch das Privatleben nicht zu kurz kommt, indem wir Möglichkeiten zur besseren Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben schaffen. Unser Motto ist "ermöglichen!" Unser Ziel ist es, das Thema Vereinbarkeit von Beruf und Familie auf allen Ebenen des Unternehmens zu verankern, neue Ansätze zu entwickeln und die vorhandenen Maßnahmen konsequent zu nutzen. Davon profitieren alle - Unternehmen wie Mitarbeiter. Wenn die Zufriedenheit und Motivation der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter steigt, steigt auch die Qualität der Arbeitsleistung und wir können unsere Beschäftigten langfristig für Umicore begeistern. Vor allem bei der Gewinnung neuer Mitarbeiter sehen wir, dass es für viele Nachwuchskräfte wichtig ist, Karriere und Privatleben in Einklang zu bringen. Angebote wie Kinderbetreuung, Telearbeit oder flexible Arbeitszeitmodelle haben einen hohen Stellenwert und sind heute ein wichtiger Entscheidungsgrund für das Unternehmen. Auch dank unseres umfassenden Angebots zur besseren Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben wollen wir für derzeitige und zukünftige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein bevorzugter Arbeitgeber sein und nicht zuletzt vor dem Hintergrund der demographischen Entwicklung attraktive Rahmenbedingungen für sie schaffen.


Flexible Arbeitszeiten/ Arbeitsort: Teilzeit, Job-Sharing, Gleitzeit, Führen in Teilzeit, Besprechungsfreie Zeiten/Tage, Homeoffice
Kinderbetreuung: Betriebskindertagesstätte (7 Plätze), Beratungsservice durch externe Dienstleister, Ferienbetreuung. Unsere firmeneigene Kinderkrippe steht Mitarbeiterkindern bis einschließlich des 3. Lebensjahres zur Verfügung. Die Öffnungszeiten sind von 7 bis 19 Uhr - es gibt keine Schließzeiten, auch nicht in den Ferien.
Elternzeit: Kontakthalteprogramm, Wiedereinstiegsprogramm, Fortbildung während der Elternzeit, Kranken-/Urlaubsvertretung möglich
Service für Familien: Mittagstisch zum Mitnehmen
Pflege: Beratung/ Fortbildung
Geldwerte Leistung für Familie: Geld zur Geburt, finanzielle Unterstützung bei der Kinderbetreuung
Auszeichnungen/ Zertifikate: Audit berufundfamilie, Top Arbeitgeber Deutschland seit 2012, Bündnis für Familie des Main-Kinzig-Kreises

Branche: Pharma, Chemie, Biotechnologie
Größe: >3000

Ansprechpartnerin: Carsten Neumann/ Katharina Brodt
Tel: 06181 - 59-02
EmailDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Internet: www.umicore.de