Als Teil der Otto Group ist OTTO eines der erfolgreichsten E-Commerce-Unternehmen und in Deutschland der größte Onlinehändler für Fashion und Lifestyle mit den Endverbrauchern. Rund 80 Prozent des Gesamtumsatzes erwirtschaftet das Unternehmen mittlerweile über otto.de und weitere Online-Spezialshops und bietet dabei auf allen Kanälen eine riesige Produktauswahl.

Wie erreichen wir dieses Ziel?

  • Durch unseren Erfolg.
 OTTO ist Teil der weltweit agierenden Otto Group. Der Konzern ist heute der weltweit größte Online-Händler für Fashion und Lifestyle und zweitgrößter Online-Händler mit dem Endverbraucher.
  • Durch unsere Stellung als E-Commerce Company.
E-Commerce ist für OTTO der wachstumsstärkste Vertriebskanal und wesentlicher Zukunftstreiber.
  • Durch unsere Vielfältigkeit.
OTTO begeistert seine Kunden: Ob per Mausklick im Webshop, per Fingertipp auf dem Smartphone oder Tablet oder ganz klassisch beim Blättern im Katalog – Kunden finden in allen Kanälen eine riesige Auswahl an Trends, Styles und Produkten.
  • Durch unser Verantwortungsbewusstsein.
 Wir handeln verantwortungsvoll gegenüber Mensch und Natur. Und tun dies bei OTTO aus Überzeugung seit mehr als 25 Jahren. Durch unsere Neugier. 
Die Informationstechnologien entwickeln sich rasant. Darum testet OTTO laufend neue Ideen für digitale Einkaufswelten.

Darum ist uns Familienfreundlichkeit wichtig

Eltern wollen ihr Bestes geben – im Job und für ihre Familie. OTTO unterstützt sie bei Beidem! Mit der Initiative „Eltern in Bestleistung“ hilft das Unternehmen seinen Mitarbeitern bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie. OTTO bietet ihnen dabei vielfältige Möglichkeiten, um eine möglichst ausgewogene Work-Life-Balance zu erreichen. Neben den gesetzlichen Leistungen wie Mutterschutz, Erziehungsgeld und Elternzeit helfen flexible Arbeitszeiten, Home-Office und Teilzeitangebote den privaten und beruflichen Erfolg unter einen Hut zu bringen. Mit Hilfe eines Arbeitsplatzes, der als Kinderzimmer eingerichtet wurde, unterstützt OTTO die Eltern bei eventuellen Betreuungsengpässen und zahlt zudem auch einen Zuschuss zur Kinderbetreuung. Der kooperierende Elternservice AWO bietet den Mitarbeitern zudem Beratungen rund um die geeignete Betreuungsart für das Kind an. Aber die OTTO-Mitarbeiter werden nicht nur bei Themen rund um ihr Kind begleitet, das Unternehmen bietet auch individuelle Lösungen, um den Arbeitsalltag auf pflegebedürftige Familienmitglieder abzustimmen.

 

Frauenanteil in Deutschland: 64 % 
Frauen in Führungspositionen: 23 % Direktorinnen; 22 % leitende Angestellte

 

Flexible Arbeitszeiten/ Arbeitsort: Teilzeit, Gleitzeit, Führen in Teilzeit, besprechungsfreie Zeiten/ Tage, Homeoffice
Kinderbetreuung: Notfallbetreuung, Beratungsservice durch externe Dienstleister, Eltern-Kind-Zimmer, Ferienbetreuung, Kinder dürfen im Notfall mitgebracht werden
Elternzeit: Kontakthalteprogramm, Wiedereinstiegsprogramm, Fortbildung während der Elternzeit, stundenweise Kranken-/ Urlaubsvertretung während der Elternzeit möglich
Service für Familien: Wäscheservice
Pflege: Beratung/ Fortbildung, Freistellung nach dem Familienpflegezeitgesetz, Ansprechpartnerin im Betrieb
Geldwerte Leistung für Familie: Geld zur Geburt, finanzielle Unterstützung bei der Kinderbetreuung
Auszeichnungen/ Zertifikate: Corporate Health Award 2012

 

Branche: Einzelhandel, Dienstleistung 
Größe: >3000

Ansprechpartnerin: Benita Flohr
Tel:  040 64615766

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet:
 www.otto.de/jobs